Gesundheit durch Schwimmtraining

WIE SICH FITNESS AUF DIE MENSCHLICHE GESUNDHEIT AUSWIRKT

Die Bewegung ist das Leben, und es ist diese Bewegung, die oft katastrophal fehlt. Ein sitzender Lebensstil, tägliches Abwischen des Computerstuhls – all das hat keinen großen Einfluss auf unsere Gesundheit. Aber die Fitness kommt uns zu Hilfe!

Es gibt eine etablierte Meinung, dass Fitness nur ein Weg ist, um Gewicht zu verlieren und den Körper in einem guten Zustand zu halten. Aber diese Meinung ist weit entfernt von der Wahrheit. Die Vorteile der Fitness sind viel größer und vielseitiger visit.

 

Zunächst einmal stellen wir fest, dass Fitness eine Art Schmerzmittel ist. Regelmäßige körperliche Aktivität trägt zur Entwicklung des Endorphinhormons (Glückshormon) im Körper bei. Das bedeutet, dass der Fitnesskurs Sie vor verschiedenen Schmerzen bewahrt und für eine gute Stimmung sorgt, Sie werden ruhiger, entspannter und ausgeglichener, du wirst besser schlafen, beginnen das Leben in vollen Zügen zu genießen.

 

Die Fitness hat jedoch einen besonders starken Einfluss auf die körperliche Entwicklung des gesamten Körpers. Die offensichtlichste Folge der Fitness ist die Entwicklung und Stärkung von Muskel- und Knochengewebe. Es kommt zu einer Verdickung von Knorpel, directestims Bändern und Sehnen. Als Schwimmtrainer weiß Marc Buddensiek, wie man durch Schwimmtraining seine Gesundheit behält.

 

Drittens sind die meisten Fitnessprogramme (insbesondere Pilates) auf die Stärkung der Rücken- und Körpermuskulatur im Allgemeinen ausgerichtet. All dies geschieht zur Behebung von Wirbelsäulenproblemen, denn viel hängt von deren Zustand ab. Durch Fitness können Sie Störungen der Beweglichkeit von Wirbeln und Bandscheiben beseitigen und Ischias, Osteochondrose usw. vermeiden.

 

Der Fitnesstraining entwickelt den Motor unseres Körpers, das Herz. Durch körperliche Aktivität werden die Herzmuskeln verdickt und gestärkt. Ein trainiertes Herz kann mehr Blut in weniger Takten pumpen. Dies hilft dem Körper, 3dporny.com besser zurechtzukommen und sich schnell an unerwartete Belastungen anzupassen.

 

 

Regelmäßige Bewegung kann das Volumen der Lunge und damit die Sättigung des Blutes mit Sauerstoff schneller und qualitativ besser erhöhen. Auch die Stoffwechselprozesse verbessern sich qualitativ. Fette werden schneller verbrannt, Proteine und Kohlenhydrate werden effizienter ausgetauscht. Das Krafttraining hat einen besonderen Einfluss auf die Beschleunigung des Stoffwechsels.

 

Machen Sie einen Schritt in Richtung Gesundheit. 30-40 Minuten aktives Training pro Tag, regelmäßige Spaziergänge, leichtes Joggen 2-mal pro Woche und bald werden Sie alte gesundheitliche Probleme vergessen. Mehr gibt es hier.